• Distance Instructions

401 Unterland Bike

Kondition: Mittel, Technik: Mittel

Label
  • Distanz 31 km
  • Zeit 2 h 56 min
  • Geschwindigkeit 10 km/h
  • Tiefster Punkt 447 m
  • Höchster Punkt 816 m
  • Anstieg 950 m
  • Abstieg 950 m

Lernen Sie den vielfältigen Charakter der Ferienregion Uri kennen: von der Inselwelt am Urnersee, über den mediterran angehauchten Flecken Altdorf in die Heimat Tells bis zu atemberaubenden Aussichtsterrassen. Ideal auch als Ausgangsroute für die anderen Bikestrecken.

Ab Bahnhof Altdorf fahren Sie Richtung Norden bis Wild Ried und anschliessend in westlicher Richtung auf einem Flurweg bis Unterdorf. Neben einem Besuch des malerischen Schlösschens A Pro und der dortigen Mineralienausstellung empfiehlt sich eine Zusatzschlaufe an den Urnersee. Die Badeinseln Lorelei sorgen für eine Abkühlung mit Karibik-Feeling.

Durch den Bodenwald oberhalb Seedorf fahren Sie durch ein attraktives Naherholungsgebiet nach Attinghausen. In Schattdorf angekommen ist die erste knackige Steigung durch den Bannwald Schattdorf zu überwinden. Nach einer kurzen Abfahrt gelangen Sie nach Bürglen, dem Heimatort unseres Nationalhelden Wilhelm Tell. Ein Besuch im Tellmuseum lohnt sich auf jeden Fall. Durch den kühlenden Spiss Tunnel erreichen Sie auf der Sonnenterrasse von Bürglen das Heimwesen Bittleten, welches auch der höchste Punkt Ihrer Tour ist. Anschliessend zweigen Sie in den Altdorfer Bannwald ab und geniessen beim Restaurant Nussbäumli die herrliche Aussicht über den Urner Talboden. Bis zum Gruonbach in Flüelen wechseln sich Steigungen und Abfahrten stetig ab. Nun rollen Sie über Strassen und Flurwege zurück zum Ausgangspunkt.

Kurzversion speichern (PDF)

Detailversion speichern (PDF)