• Distance Instructions

410 Witenwasseren Bike

Kondition: Leicht, Technik: Leicht

Label
  • Distanz 35 km
  • Zeit 2 h 56 min
  • Geschwindigkeit 10 km/h
  • Tiefster Punkt 1437 m
  • Höchster Punkt 2207 m
  • Anstieg 780 m
  • Abstieg 780 m

Das Witenwasserental bei Andermatt ist auch für Anfänger gut zu bewältigen. Der Halbtagesausflug bietet eine abwechslungsreiche Tour, und wer auf der Suche nach Idylle, Einsamkeit und alpiner Blumenpracht ist, kommt voll und ganz auf seine Kosten.

In Andermatt startend, erreichen Sie auf dem flachen ersten Teilstück via Hospental das kleinste Dorf der Schweiz. Zumdorf, das einst und heute noch «kleinste Dorf der Schweiz» ist eine ausgewiesene Walsergründung und war früher eine selbständige Kuratkaplanei mit Kapelle, Kaplanei und Schule. Durch Lawinenniedergänge schwer heimgesucht, vereinigte sich im März 1851 Zumdorf mit Hospental.

Nach dem Dorf Realp fahren Sie direkt beim Bahnhof der nostalgischen Dampfbahn Furka-Bergstrecke vorbei. Mit etwas Glück sehen Sie die alten Dampflokomotiven, welche sich rauchend und keuchend Richtung Furkapass bewegen. Nun fahren Sie auf der alten Militärstrasse ins Witenwasserental. Das einsame und idyllische Tal ist besonders im Frühling ein wahres Blumenparadies. Das Landschaftsschutzgebiet von regionaler Bedeutung weist auch eine Vielzahl von kleinen Moorflächen auf. Das Ziel der Route ist der auf 2221 m ü. M. gelegene Oberstafel am Fusse des Pizzo Lucendro.

Vom Oberstafel über Realp rollen Sie auf gleichem Weg wie bei der Hinfahrt zurück durchs Urserntal bis nach Andermatt. Die heimeligen Restaurants und Cafés im beliebten Wintersportort laden zur wohlverdienten Pause.

Kurzversion speichern (PDF)

Detailversion speichern (PDF)